Rheinisches Museum für Rassegeflügelkunde

Das Museum befindet sich zusammen mit dem Käfiglager des Landesverbands in einem alten Backstein-Gebäude – ehemaliges Sägewerk – in Much (Stand Juni 2024; siehe auch Hinweis ganz unten).

Foto: Google Street View
Foto: Google Street View

Das vom Landesverband Rheinland betriebenen betriebene Museum ist klein, aber liebevoll hergerichtet.

Als Hühner-Liebhaber kann man von den zahlreichen Ausstellungsstücken fasziniert sein.

Schierlampe

Dem Museum und dem Käfiglager wurden die Mietverträe von den neuen Eigentümern der Immobilie gekündigt.

Das Museum wird hier leider für Besucher ab 30. Juni 2024 geschlossen und in Zukunft an anderer Stelle weitergeführt.

Back to top arrow